Projekt

Mit dem Bauvorhaben DorotheenKai wird es mehr bezahlbaren Wohnraum in einer der begehrtesten Wohngegenden Hamburgs geben. Die Kaltmiete der neuen Mietwohnungen beträgt unter 9 Euro pro Quadratmeter.

Zwischen Stadtpark und Alster, nah an den Kanälen und mit ausgezeichneter Verkehrsanbindung:

Winterhude gehört nicht umsonst zu den begehrtesten Wohngebieten Hamburgs. Damit das Viertel so lebenswert und vielseitig bleibt, braucht es bezahlbaren Wohnraum für alle.

 

Wir planen um die 100 Wohnungen mit 2 bis 4 Zimmern und einem Quadratmeterpreis von unter 9 Euro  – ein neues Zuhause für Familien, Paare, Singles oder Studenten.

 

 

Der aktuelle Entwurf (August 2018), der auf Wunsch der Initiative SOS Mühlenkampkanal entstand, sieht sieben fünfgeschossige Häuser mit Staffelgeschoss vor. Geplant ist ein Grünstreifen mit drei Steganlagen, der für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird. Mit den Neubauten wird sowohl die auf dem Grundstück befindliche Tiefgarage mit 152 Stellplätzen saniert, als auch ein direkter und offener Zugang zum Mühlenkampkanal geschaffen. Car- und Bike-Sharing Angebote sind in Planung.“

Alle Fakten im Überblick

 

PDF DOWNLOAD

• Neubau von sieben fünfgeschossigen Häusern mit einem Grünstreifen und drei
   Steganlagen zum Kanal

• ca. 100 Zwei- bis Vier-Zimmerwohnungen

• Kaltmiete unter 9€/m2

• Moderne Architektur mit flexiblen Wohnungsgrundrissen,

   Winking · Froh Architekten BDA, Prof. Bernhard Winking, Hamburg

• Barriereloser Zugang

• Tiefgarage mit 152 Stellplätzen für das ganze Viertel

• Zusätzliche öffentliche Stellplätze

• Öffentlicher Zugang zum Mühlenkampkanal

• Hochqualitative Grünflächen

• In Konzeption: Kindertagesstätte

• In Konzeption: Car-/Bikesharing-Stationen

 

kontakt | BAUHERR

2018 ©Robert Vogel GmbH & Co KG